Gablenzer Freizeit

Das Freizeitprogramm in Gablenz

Mehr über die "Gablenzer Freizeit"

Die "Gablenzer Freizeit" wurde in der Nachkriegszeit durch eine Gruppe von engagierten Gablenzer Bürgern ins Leben gerufen. Genauer gesagt im Mai 1947, also ziemlich genau 2 Jahre nach Ende des 2. Weltkriegs.

Gablenz 1947

Damals gab es in Gablenz nicht viel zu tun, denn das meiste war ja vom Krieg zerstört. Lange dauerte es jedoch nicht, bis die engagierten Gablenzer etwas auf die Beine gestellt hatten. Nicht zuletzt auch dank der bereitwillen Hilfe der sowjetischen Besatzer. So viel muss festgehalten werden.

Mit der Zeit vergingen die Leiden der Nachkriegszeit immer mehr. Doch die "Gablenzer Freizeit" blieb uns bis heute erhalten als Organisation, die sich um die Freizeit der Gablenzer kümmert und dafür sorgt, dass sowohl kleine als auch große Gablenzer zusammenkommen und gemeinsam spannende Dinge unternehmen.

Die "Gablenzer Freizeit" heute
Gablenzer Freizeit (heute)

Heute steht die Gablenzer Freizeit erneut vor einem Umbruch.

Erstens gibt es immer weniger junge Leute in Gablenz. Und zweitens beschäftigen sich diese immer mehr mit Dingen wie Videospielen oder dem Fernsehen, weshalb oftmals nicht viel Zeit für die "guten alten" Unternehmen an der frischen Luft bleibt.

Um das Leben der "Gablenz Freizeit" langfristig zu sichern braucht es also frische Ideen. Aber daran arbeiten wir, und wir sind zuversichtlich, dass es uns noch lange geben wird.